Baby's Room, der sparsame Weg

Also wirst du Eltern sein. Wie aufregend!

Ihre Eltern und Großeltern haben sich bereits freiwillig gemeldet, um Babymöbel für Sie zu kaufen, und Freunde haben sich bereits zu einer Babyparty verpflichtet. Ein Großteil der frühen Bedürfnisse Ihres Babys wird gedeckt.

Sie müssen nur noch die Wände im Zimmer Ihres Babys streichen und ausbessern. Und die Fliesenböden aufzuräumen. Das Zimmer war ein zusätzlicher Abstellraum und wurde vernachlässigt, als der Rest des Hauses etwas Charme annahm. Dieses eine Zimmer galt ab dem Zeitpunkt, als Sie das Haus gekauft hatten, als das Babyzimmer, aber Sie wollten warten, bis wirklich ein Baby auf dem Weg war, es zu dekorieren. Und jetzt ist dieser Tag gekommen.

Da Sie den Rest des Hauses sparsam eingerichtet haben, wissen Sie bereits, wo Sie am besten Farben und Patches kaufen können. Sie sind sich des Geschlechts des Babys noch nicht sicher und möchten es wirklich nicht wissen. Sie haben sich für helle Farben und Primärfarben entschieden, wenn Sie das Zimmer Ihres Babys bemalen, und sich vorgenommen, dass sie für beide Geschlechter geeignet sind. Aber du hättest wirklich gerne ein paar süße Tapetenränder. Sie möchten, dass das Zimmer Ihres Babys etwas Besonderes ist und dass es jahrelang Freude daran hat.

Auf dem Weg zu den örtlichen Geschäften können Sie alle Arten und Stile von Tapetenrändern betrachten, die Sie finden können. Und Sie werden schnell feststellen, dass die, die Sie lieben, selbst im Verkauf mehr sind, als Sie wirklich gerne bezahlen würden.

Dann stolperst du über jemanden – MICH! – Wer schlägt zwei Alternativen zu den von Ihnen in Betracht gezogenen Cutsey-Tapetenrändern vor?

1) Besuchen Sie lokale (oder Online-) Lehrerbedarfsläden. Dort finden Sie alle Arten von Materialien, die Sie als Rahmen für das Kinderzimmer verwenden können. Sie können bunte ABCs finden. Sie können Bilder von Wolken oder Tieren oder Obst und Gemüse finden. Lehrerbedarfsläden sind ein großartiger Ort, um Dinge für ein Kinderzimmer zu finden.

2) Erwägen Sie nicht, gemustertes Kontaktpapier anstelle von Tapetenrändern zu kaufen. Kontaktpapier ist jetzt in allen Farben und Mustern erhältlich und könnte eine gute Alternative zu teuren Rändern sein.

3) Wenn Sie nach dem ersten und zweiten Versuch immer noch nicht genau das gefunden haben, wonach Sie suchen, müssen Sie vielleicht ein echtes Heimwerkerprojekt in Betracht ziehen. Gibt es Zeitschriftenbilder, die Sie laminieren und an die Wände hängen könnten? Haben Sie Schnappschüsse gemacht, die Sie vergrößern und laminieren und an die Wände hängen könnten? Oder finden Sie Schablonen, die das gewünschte Thema für den Raum darstellen? In diesem Fall könnten Sie Zeichnungen auf die Wände schablonieren und sie in sich selbst malen.

Sobald Sie die Kunst, sparsam zu sein, wirklich gemeistert haben, wird Ihr kreativer Geist lebendig. Es gibt so viele Dinge, die Sie für das Zimmer Ihres Kindes tun können und die überhaupt nicht viel Geld kosten. Man muss nur offen sein – und vielleicht ein paar Monate, um an dem Projekt zu arbeiten. Sie haben beide, nicht wahr? Warum liest du dann noch? Warum wartest du?

About admin

82 queries 2,403